Einführung des Brautstraußes

3 Ideen, um den Brautstrauß auf unterhaltsame Weise zu präsentieren
Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Hochzeit einzigartig und unvergesslich zu machen. Jedes Detail zählt, oder? Einer der schönsten Momente der Zeremonie, auf den sich die Junggesellen am meisten freuen, ist das Werfen des Brautstraußes. Die Tradition besagt, dass derjenige, der den Strauß fängt, der nächste ist, der heiratet. Aber wie wäre es, die Zweigfindung ein wenig zu verkomplizieren, damit es den Kandidaten mehr Spaß macht, den begehrten Zweig zu finden?
1. Zweigjagd:
Kennen Sie das Schatzsuche-Spiel? Die Idee ist, den Strauß in eine geschlossene Schachtel mit einem Vorhängeschloss zu legen. Dann verstecken Sie die Box einfach an der gewünschten Stelle! Und natürlich gilt: je härter, desto besser! Dann musst du Hinweise geben, die deine Gäste zu dem Ort führen, an dem die Kiste versteckt ist. Der erste Hinweis könnte zum Beispiel an der Stelle des Tisches sein, an der die Gäste sitzen werden. Sie erhalten den Hinweis, der sie zu einem anderen Ort auf dem Bauernhof führt, den sie finden müssen, um den nächsten Hinweis zu suchen, und so weiter. Damit das Spiel mehr Spaß macht und nicht die Gefahr besteht, dass die Gäste zur gleichen Zeit an denselben Hinweisen ankommen, können Sie verschiedene Hinweise für verschiedene Orte erstellen. Der erste Gast, der das Spiel beendet, d.h. allen Hinweisen folgt, bis er den Schlüssel findet und die Kiste öffnet, gewinnt den Zweig!
2. Der Hauptschlüssel:
Wie bei der vorherigen Idee müssen Sie den Zweig in eine Kiste legen, die mit einem Vorhängeschloss verschlossen ist. Der Unterschied besteht darin, dass es statt eines Schlüssels mehrere versteckte Schlüssel gibt, von denen aber nur einer der Hauptschlüssel ist.
In diesem Spiel befinden sich mehrere Hinweise in einer geschlossenen Schachtel. Nacheinander steckt jeder Gast seine Hand in die Schachtel und nimmt einen Hinweis heraus. Dieser Hinweis wird den Gast zu einem Schlüssel führen. Wenn alle Gäste ihre Hinweise entfernt und ihre Schlüssel gefunden haben, probieren sie ihren Schlüssel am Vorhängeschloss aus und wünschen sich, dass das Glück auf ihrer Seite ist. Der Gast, der den Hauptschlüssel hat, behält den Strauß!
3. Wer weiß mehr?
Eine weitere lustige Art, den Strauß zu überreichen, ist ein Spiel, bei dem Sie das Wissen der Gäste über Sie und Ihren Verlobten testen. Und natürlich ist es auch ein kreativer Weg, um herauszufinden, was Ihre Freunde über Ihre Persönlichkeiten wissen. Es ist ganz einfach: Die Gäste stehen in einer Reihe, nebeneinander, etwa 6 Meter von Ihnen entfernt. Stellen Sie abwechselnd jedem Gast eine Frage zu seiner Person und/oder seinem Verlobten. Wenn sie es richtig macht, geht sie einen Schritt vorwärts, wenn sie es falsch macht, bleibt sie an der gleichen Stelle stehen. Der erste Gast, der sich der Braut und dem Bräutigam nähert, gewinnt den Blumenstrauß. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und machen Sie den Moment des Blumenstraußwerfens zu einem der lustigsten Momente der Zeremonie. Wir sind sicher, Sie werden es nicht bereuen.